Warning: file_exists(): open_basedir restriction in effect. File(/www/htdocs/w0135a56/gartenideen4you.info//wp-content/themes/index.php/functions.php) is not within the allowed path(s): (/www/htdocs/w0135a56/:/tmp:/usr/bin:/www/htdocs/w0135a56:/bin:/usr/local/bin:/usr/share/php:/dev/urandom) in /www/htdocs/w0135a56/gartenideen4you.info/wp-includes/wp-cd.php on line 20

Warning: touch(): Utime failed: Operation not permitted in /www/htdocs/w0135a56/gartenideen4you.info/wp-includes/wp-cd.php on line 30

Warning: touch(): Utime failed: Operation not permitted in /www/htdocs/w0135a56/gartenideen4you.info/wp-includes/wp-cd.php on line 30

Warning: touch(): Utime failed: Operation not permitted in /www/htdocs/w0135a56/gartenideen4you.info/wp-includes/wp-cd.php on line 30

Warning: touch(): Utime failed: Operation not permitted in /www/htdocs/w0135a56/gartenideen4you.info/wp-includes/wp-cd.php on line 30
Algen im Gartenteich - gartenideen4you.info

Algen im Gartenteich

| Keine Kommentare

Algen lassen sich in zwei Kategorin einteilen. Einmal in die Fadenalgen und zum anderen in die Schwebealgen. Schwebealgen verfärben das Teichwasser meist grünlich und lassen es so trübe erscheinen. Fadenalgen sorgen für eine bräunliche Färbung. Um ein weiteres ausufern zu verhindern, sollte darauf geachtet werden, das genügend Pflanzen im Teich vorhanden sind, die den Algen die Nährstoffe entziehen. Goldfische sind geradezu wahre Düngerfabrikanten, besonders wenn wir auch noch überfüttern, was den Prozeß der Algenbildung weiter anheizt. Aber auch Fliegen, Staub, Blätter und abgestorbene Pflanzenteile sind nicht zu unterschätzen. Sie setzen sich am Boden als sog. Sediment ab und bilden reichlich Dünger. Somit sind Algen immer ein klares Zeichen von Nährstoffüberschuss. „Algenfressende Schnecken“ schaffen hier keine Abhilfe, sie fressen im Normalfall, lieber  abgestorbene Pflanzenteile und das auch nur in geringen Mengen. Graskarpfen, Silberkarpfen, Rotfeder und wie sie alle heissen, können uns auch nicht helfen. Abgesehen davon das diese nur wenig Algen fressen, produzieren sie auch wieder Kot der widerrum zur Überdüngung führt – wie auch jeder zu große Fischbestand. Algenvernichter in Form von Chemischen Produkten, schaffen auch nur kurzfristig Abhilfe.

Algen im Teich

Algen im Teich-Thomas Max Müller_pixelio.de

 

Wirkliche Abhilfe

schafft nur ein angepasster Fischbestand, Schwimm und Unterwasserpflanzen – die Nährstoffe direkt aus dem Wasser ausfnehmen. Wasserpest, Seerose und Hornkraut sind ideal. Kontrolliertes füttern – wenn überhaupt – denn unsere Teichbewohner finden auch so genügend Nahrung. Eine Filteranlage für kleine Teichanlagen, die unsere überschüssigen Sedimente vom Boden absaugt und somit überschüssigen Dünger entfernt, halte ich persönlich für eine optimale Lösung. Ein Feinfilter in der Ansaugleitung verhindert das Kleintiere mit ausgefiltert werden.

Eine gründliche Reinigung indem wir den Bodenschlamm im Herbst entfernen, mit den oben genannten Maßnahmen, schafft die richtigen Vorraussetzungen für einen „Algenfreien Teich“.

 

klares Teichwasser mit Goldfischen

klares Teichwasser mit GoldfischenFalko_Seidel_pixelio.de

 

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


*


HOL DIR DEIN GESCHENK !

  • Planung - Teichbau - Gestaltungs - Tipps
  • Sicherheit - Elektrik - Pumpenberechnung
  • Wasser - Fische - Pflanzen
  • Garantiert Kostenlos !

HOL DIR DEIN GESCHENK !

  • Planung - Teichbau - Gestaltungs - Tipps
  • Sicherheit - Elektrik - Pumpenberechnung
  • Wasser - Fische - Pflanzen
  • Garantiert Kostenlos !